Bei uns sind die Grünen noch Vorreiter einer neuen Zeit ...

In diesem Jahr starten wir mit einem neuen Produkt - einem Premium-Olivenöl nur und ausschließlich aus grünen Oliven. Das Öl, das wir uns erwarten, wird ziemlich radikal sein - wild, eher scharf und garantiert nicht jedermans Geschmack, aber wir möchten es ausprobieren.


Grüne Oliven geben im Verhältnis zu ihren reifen Schwestern nur sehr wenig Öl. Trotzdem ist der Ernteprozess und die Pressung in der Ölmühle exakt gleich aufwendig.


Ihr ahnt es schon, wenn man den gleichen Aufwand betreiben muss, aber viel weniger Öl als Ertrag erhält ... genau, dann muss dieses Öl eine echte Rarität und sehr kostbar sein. Und so ist es auch. Freut euch mit uns auf diese Spezialität!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Marlene Hinterwinkler - Genussgemeinschaft Städter und Bauern (Freitag, 24 Oktober 2014 21:32)

    Liebes Platanenblatt, eine Frage - bevor ich Bertold Brecht zitiere - heisst das wir sollen bei der Bestellung angeben, welche Sorte wir haben wollen für die Genussgemeinschaft in München ist das meine Frage. Ansonsten: Lebe wild und gefährlich...! Wir danken euch von Herzen für all die wertvolle Arbeit und dass ihr so ein wichtiges Kulturgut, ein so wertvolles Lebensmittel am Leben erhaltet. Herzlich, Marlene

  • #2

    Urte Randel (Freitag, 24 Oktober 2014 21:39)

    Liebe Marlene, die Ernteanteile werden alle das vertraute und sehr gute Platanenblatt-Olivenöl enthalten. Das liegt u. a. daran, dass wir von dem "grünen Olivenöl" nur eine kleine Probemenge herstellen werden. Das Öl eignet sich auch nicht unbedingt für den alltäglichen Gebrauch, weil es sehr dominant schmeckt. Wir bringen auf jeden Fall eine Probe mit nach München zum Abholtag. Falls sich dann bei euch echte Fans finden, können wir das Öl für das nächste Jahr vielleicht regulär ins Programm aufnehmen. In diesem Jahr ist es eher ein spannendes Experiment, weil wir euch zeigen möchten, was aus der Olive so an Bandbreite rauszuholen ist. Und außerdem sind wir selbst sehr neugierig und packen gerne Neues an! :o) Liebe Grüße in den Süden von Ralf und Urte

  • #3

    kokkinos vrachos (Freitag, 20 Februar 2015 14:11)

    Moin, hatte gestern beim Olivenöl-Seminar der DGG-Lübeck e.V. Glaros Jonathan, mit Ralf Randel vom Platanenblatt e.V. zum Thema Bio Olivenöl und Solidarische Landwirtschaft die Gelegenheit das Premium-Olivenöl aus ausschließlich grünen Oliven zu kosten.
    Bei der Verkostung konnte man sofort den intensiven Geruch von frischem Gras riechen, und beim schmecken die Frische und das leichte kratzen im Hals feststellen. Habe selten so ein gutes Öl gekostet, muß man schon sagen die Qualität ist 1a.
    Hatte noch über eine Stunde später in Hamburg den schönen angenehmen würzigen Geschmack auf der Zunge.

    www.facebook.com/DGGzuLuebeck

    gruß Clemens/kokkinos vrachos

  • #4

    ralf@platanenblatt.de (Freitag, 20 Februar 2015 22:25)

    Hallo Clemens,
    vielen Dank für das Lob. Wir freuen uns immer über Feedback von Menschen die ein tolles Olivenöl zu schätzen wissen. Mit hat das Seminar auch viel Spaß gemacht - war richtig toll in Lübeck!
    Viele Grüße
    Ralf