Spendet Verstehen!

Team Welcome2Europe
Team Welcome2Europe

Im Flüchtlingsdorf PIKPA auf Lesbos wird dringend Geld benötigt, um die beiden Übersetzer, die die ankommenden Flüchtlinge in ihren hauptsächlichen Muttersprachen (Farsi, Arabisch) begrüßen und auf ihrem weiteren Weg unterstützen können, zu honorieren.

 

Die Übersetzer arbeiten weitgehend ehrenamtlich, aber etwas Geld braucht auch eine sehr gute Seele zum eigenen Überleben!

 

Ein schöner Artikel über das Hamburger Unterstützer-Team der griechischen Initiative findet sich in der taz. Lest selbst, welche Menschen und Geschichten sich hinter Welcome2Europe verbergen. Es lohnt sich.

 

Wenn ihr direkt helfen möchtet, dann spendet an den Verein Platanenblatt mit dem Verwendungszweck PIKPA. Das könnt ihr gleich hier tun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0